Startseite

Informationen

Anwendungen

Fragen

Kontakt

Impressum/Datenschutzbestimmung

Weg

Praxis für Faltenunterspritzung und Fadenlifting

Heilpraktikerin und Dozentin Zita Hesse

 

 

 

 

 

 

Fragen und Antworten

Gesicht m.Blume

Wie lange hält der positive Effekt einer Behandlung an?

 

In der Regel hält der Effekt 6 - 12 Monaten an. Das gilt für feine Linien und oberflächliche bis tiefe Falten.

Lippen: Im Allgemeinen muss nach 6 Monaten nachbehandelt werden.

Grundsätzlich hängt die Haltbarkeit auch noch von vielen anderen Faktoren ab - Hautstruktur, Lebensweise, Alter, dem gewünschten Perfektionsgrad. Die klinische Erfahrung zeigt, dass Auffrischungen und Nachbehandlungen die Wirkungsdauer verlängern.

 

Ist mit Nebenwirkungen oder unerwünschten Reaktionen zu rechnen?

Es können Rötungen, Schwellungen, leichte Schmerzen, Juckreiz, evtl. ein blauer Fleck und Empfindlichkeit an der Einstichstelle auftreten, die nach einigen Tage nach der Behandlung abklingen

 

Wird eine Schmerzlinderung empfohlen?

Bei einer Faltenkorrektur ist dies kaum erforderlich. Falls es der Patient  wünscht, kann ein Lokalanästhetikum (Betäubungsmittel in Form einer Creme) aufgetragen werden.

 

Wieviel Material wird gebraucht?

Gemeinsam schauen wir, welche Falten Sie behandelt haben möchten und ich berechne wieviel Material benötigt wird.

Ich versuche immer, für Sie das optimalste Ergebnis zu erzielen.